🌿 Neuigkeiten 🌿

 Freies Malen, Intuitives Malen, Ausdrucksmalen, Impulsmalen 

 19. Juli 2024

      FREITAG       

 19.00 Uhr


Anmeldungen unter 
015225748953
kersti.hilke(at)gmail.com oder über das Kontaktformular

Volle Kraft voraus... 

Die Natur zeigt uns ihre volle Kraft in den Pflanzen mit ihren wunderschönen Blüten und Blättern... Fülle... Wir malen mit dieser Schubkraft unter der dunklen Luna, die alles, was wir jetzt beginnen, unterstützt. 

Malen im Mai mit der Energie des Blumenmondes 

Wir nutzen die kreative Kraft der Natur, die gerade in all den blühenden Pflanzen sichtbar wird, um  uns mit unserer eigenen inneren Schönheit zu verbinden und ihr Ausdruck zu verleihen... 
Am Freitag 24.05.24, 19-21 Uhr


🌿 Neuigkeiten 🌿

 Freies Malen, Intuitives Malen, Ausdrucksmalen, Impulsmalen 

 24. Mai 2024

      FREITAG       

 19.00 Uhr

8n

Anmeldungen unter 
015225748953
kersti.hilke(at)gmail.com oder über das Kontaktformular

NovemberMond - NebelMond

In den Momenten, in denen der nahende Vollmond den Nachthimmel erleuchtet, fühle ich eine tiefe Verbindung zur Natur und zu mir selbst. Es ist, als ob das sanfte, silberne Licht des Mondes meine Gedanken klärt und meine Gefühle beruhigt. Ich blicke nach oben und sehe nicht nur einen Himmelskörper, sondern ein Symbol für inneres Bewusstsein und Erneuerung. In diesen Nächten scheint es, als ob der Mond mich direkt anspricht, mich einlädt, meine innersten Wünsche und Träume zu reflektieren und zu umarmen.
 
Auch die Sterne, diese funkelnden Lichtpunkte in der Unendlichkeit des Weltraums, erinnern mich an die Grenzenlosigkeit des Lebens und an die unzähligen Möglichkeiten, die vor mir liegen. Jeder Stern scheint eine Geschichte zu erzählen, eine Geschichte von Distanz, Schönheit und Ewigkeit. Sie lassen mich meine eigene Kleinheit im Universum erkennen und gleichzeitig spüre ich eine tiefe Verbundenheit mit allem, was ist und war.
 
Die Sonne, mit ihrer lebensspendenden Energie, ist für mich ein tägliches Wunder. Ihr Licht gibt mir Kraft und Hoffnung. In ihren Strahlen finde ich Trost und Optimismus, ein ständiges Versprechen des Neubeginns. Jeder Sonnenaufgang ist für mich ein neues Kapitel, eine frische Gelegenheit, das Beste aus meinem Tag zu machen.
 
Diese himmlischen Körper – Mond, Sterne und Sonne – sind für mich somit nicht nur astronomische Phänomene, sondern Quellen der Inspiration und Spiritualität. Sie lehren mich über die Zyklen des Lebens, über die Balance von Licht und Dunkelheit und die Bedeutung von Wachstum und Ruhe. In ihrer Gegenwart finde ich Frieden, Hoffnung und ein tiefes Gefühl der Verbundenheit mit dem Universum.
Text: U. Karven


Die dunkle Jahreszeit beginnt... 

Wenn die Blätter golden werden und der Herbstwind durch die Bäume streicht, naht die besondere Zeit von Samhain. Eine Zeit, in der die Schleier zwischen den Welten dünn werden und Geschichten von Geistern und Kobolden zum Leben erwachen. Es ist ein Fest, das sowohl die Dunkelheit als auch das Licht feiert, und uns daran erinnert, dass beides in unserem Leben existiert.
In dieser mystischen Zeit fühlen wir oft eine tiefere Verbindung zu alten Traditionen und Riten. Durch das Schnitzen von Kürbislaternen, das Aufhängen von schützenden Talismanen oder das Singen von alten Liedern, suchen wir Schutz und erhellen die Dunkelheit.

Doch Samhain lehrt uns auch, über das Äußere hinauszusehen und unsere inneren Geister zu erkennen. Jeder von uns hat Schatten, Ängste und Zweifel. Aber anstatt uns von ihnen überwältigen zu lassen, können wir sie anerkennen und transformieren. Mit jedem bewussten Atemzug, jeder positiven Affirmation und jedem Lächeln wählen wir Licht sowie Hoffnung und lassen die Schatten hinter uns.

Am Ende dieser magischen Zeit, wenn die Kostüme abgelegt und die Kerzen gelöscht werden, bleibt ein Gefühl der Dankbarkeit. Dankbarkeit für das Licht in uns, das selbst in den dunkelsten Zeiten strahlt. Diese Zeit erinnert uns daran, dass trotz der Geister und Kobolde um uns herum, die wahren Wunder in den Sternen über uns und die Hoffnung in den Herzen liegen. (Text nach U. Karven) 

🍂 Samhain 🍂

Im Herbst zieht sich die Natur Stück für Stück zurück, das Ende der Ernte ist gekommen und der Winter naht. Erst durch den Akt des Loslassens kann etwas Neues entstehen: Das gilt für die Natur ebenso wie für uns. Diese Qualität verkörpert Samhain (in der Zeit von Ende Oktober bis Anfang November) 


☀️ Litha ☀️

Das als Mittsommerfest oder Sonnwendfest bekannte Fest Litha markiert das Ende der ersten Jahreshälfte. Die Sonne erreicht nun mit dem Sommerpunkt zwischen dem 20. und 22. Juni ihren höchsten Mittagszenit. Es steht der längste Tag des Jahres an, wobei die Sonne in Ländern am Polarkreis selbst nachts nur kurz oder gar nicht untergeht. Man spricht hier auch von der Mitternachtssonne oder der Weißen Nacht.

Malen im Mai mit der Energie des Blumenmondes 

Wir nutzen die kreative Kraft der Natur, die gerade in all den blühenden Pflanzen sichtbar wird, um selbst zu Erblühen und unserer eigenen Schönheit Ausdruck zu verleihen... 
Zum Vollmond am Freitag 05.05.23, 19-21 Uhr

     Tauch ein in die Zeitqualität

Intuitives Malen - Verbundenheit spüren - Eintauchen in die Zeitqualität

Wir treffen uns 1-2 Mal im Monat  zum Malen in einem kleinen Atelier in Göttingen.

NEUMOND UND SONNENFINSTERNIS (20.04.)
Am Morgen des 20.4.2023 um 06:12 MESZ kommt es zu dem markanten zweiten (!) Widder-Neumond auf 29°50 plus der hybriden Finsternis, die über Australien und Südost-Asien sichtbar sein wird.
Uralte karmische Themen und Seelenverträge gehen zu Ende.
Neue Ursachen können gesetzt werden.


Für deine Klarheit frage dich:
➤ Wie sehr hast du dich in den letzten Jahren verändert?
➤ Wo bist du in eine neue Form der Selbstwahrnehmung gekommen?
➤ Was stimmt noch für dich?
➤ Was stimmt nicht mehr?
➤ Was ist plötzlich nicht mehr wichtig für dich?
➤ Was ist deine neue Absicht - jetzt?
(Text Silke Schäfer) 

In den ersten Tagen nach dem Neumond ist die schöpferische Energie am meisten zu spüren. Diese Phase eignet sich besonders gut, etwas Neues zu beginnen.... 
Ist Dein Interesse geweckt?
Schreib mich gern an um mehr zu erfahren.... 

ExpressiveArts Göttinnen 

Ausdrucksmalen     
Intuitives Malen  
Kunsttherapie

Willkommen bei ExpressiveArts Göttinnen 

Intuitives Malen, der Spur folgen...

Wenn Sie noch mehr Lebensfreude und Leichtigkeit in Ihr Leben einladen und noch mehr im Einklang mit  sich und der Natur leben möchten... 


Durch bewußtes Atmen und Meditation können Sie in Kontakt treten mit Ihrem inneren Selbst,  mit Ihrer inneren Weisheit, mit der Kraftquelle, die jedem Menschen inne wohnt... 

Verbinden  -  to connect 

Ein zentrales Thema ist die Natur-Kosmos-Verbindung und die Entfaltung unserer eigenen kräftigenden, heilenden Fähigkeiten durch die Gaben der Natur, manifestiert durch den eigenen künstlerischen Ausdruck... 

Teil des Ganzen 

Herz-Natur-Gruppe
Da, wo Dein Herz vor Freude hüpft, ist der Weg... 
Wir verbinden uns mit Himmel und Erde und schließen uns im Malprozess etwas Größerem an... 

Unsere Kurse   -   Balsam für die Seele 

Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Eine Teilnahme an den Angeboten ersetzt jedoch nicht die ärztliche Behandlung. 
Kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.

Über mich

KERSTIN HILKE 
Psychoanalytische Kunsttherapeutin (DFKGT)
Heilpraktikerin für Psychotherapie 
Landschaftsarchitektin 
Mutter dreier Kinder
Wild-Garten- und Naturfreundin

Natur Farbe Energie

Natur Form Energie


Der Kreis... 

... als sicherer Ausgangspunkt zu explorieren

G A L E R I E

Die Galerie wird ständig aktualisiert. 
Herzlichen Dank an alle Künstler*innen, die ihre Arbeiten für diese virtuelle Ausstellung zur Verfügung stellen. 
🧡


Besuchen Sie auch unsere Atelier-Gemeinschaft in der Nikolaistraße 1 in der Innenstadt Göttingens, auf
https://www.instagram.com/p/CQIkCnbBFoH/?utm_medium=copy_link oder 
unsere Website 
www.kleine-muk.de